IhrMediengestalter

Suchmaschinen-Optimierung

 

Viele Unternehmen sind stark abhängig von einer guten Platzierung bei Google.

Wir optimieren Deine Firma für die relevanten Suchanfragen bei Google, sodass Du schnell und eindeutig für Deine potenziellen Kunden zu finden bist. Dies erhöht durch die zunehmende Zahl der Kundenanfragen den Umsatz und den Gewinn Deines Unternehmens.

Die Bedeutung einer guten Suchmaschinen-Platzierung

Moderne Unternehmen wünschen sich heutzutage eine Platzierung auf den vorderen Positionen der internationalen Suchmaschinen.

Nur dann können sie sicher sein, von potenziellen Kunden wirklich gefunden zu werden, und nur dann wird dieser die Firmen-Webseite anklicken.

Genau hier setzt die gezielte Suchmaschinenoptimierung ein, die sich heute für Unternehmen aller Größen und Branchen zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor entwickelt hat.

Die meisten Online-Maßnahmen zielen darauf ab, bei Google eine möglichst gute Positionierung zu erreichen. Google ist zu einer Weltmacht geworden und deckt in Deutschland heute einen Marktanteil von über 95 Prozent ab. Damit ist diese Suchmaschine der Maßstab für jede Art der Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO genannt.

 

Der fast undurchschaubare Computer-Algorithmus

Großunternehmen wie Google investieren Unmengen an Geld in die Optimierung ihrer Suchmaschine. Dazu werden immer bessere Computer-Algorithmen entwickelt, um sämtliche Webseiten mit wertvollem Inhalt aus dem Internet herauszufiltern und diese ganz oben in der Suchmaschinenleiste anzuzeigen. Der Interessent soll ausschließlich die Seiten angezeigt bekommen, die für seine Suche relevant sind.

Im Laufe der Jahre hat sich die Anzahl der von Google eingesetzten Suchparameter immer weiter erhöht. Das Verstehen dieser für die Platzierung relevanten Faktoren erfordert jahrelange Erfahrung und Expertise.

Um eine Unternehmens-Webseite möglichst erfolgreich bei Google zu platzieren, ist es notwendig, möglichst viele Google-Parameter zu kennen und zu verstehen. Die Herausforderung dabei liegt darin, dass der Konzern diese Parameter weitgehend unter Verschluss hält und nicht offen kommuniziert.

Dies erzeugt ein großes Problem bei der Suchmaschinenoptimierung für Unternehmens-Webseiten. Ob die Anpassung oder Änderung der Webseite sinnvoll ist, kann aufgrund der fehlenden Informationen ohne die nötige Expertise nur schwer beurteilt werden.

Als Betreiber hat man meist nicht die Kenntnisse und die Erfahrung, um eine Internetseite korrekt und gezielt zu optimieren. Erst wenn diese Wissenslücke gefüllt ist, wird aus dem bisherigen Blindflug beim Internet-Auftritt so etwas wie ein Sichtflug.

Jede vermeintlich stimmige Anfangsaussage zur Positionierung im Ranking ist deshalb wenig serös. Daher geben erfahrene SEO-Experten eine solche Prognose erst gar nicht ab. Realistisch ist vor den SEO-Umsetzungsmaßnahmen lediglich eine grobe Beurteilung des Zustands der Webseite.

Genauere Aussagen können erst nach verschiedenen Anpassungen und Optimierungen nach einem längeren Auswertungs-Zeitraum gemacht werden.

 

Erfolgreiche Optimierung der Ergebnisse

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung erfordert Analysearbeit über einen angepassten Zeitraum. Selbst erfahrene SEO-Experten können ohne eine Testphase nicht umfassend beurteilen, welche Faktoren bei der Optimierung einer individuellen Firmen-Webseite die jeweils größte Rolle spielen.

Erfolgreiche Ergebnisse hinsichtlich der Platzierung bei Google stellen sich erst nach der notwendigen Optimierungsphase ein, sind dann aber oftmals überzeugender, als zuvor erwartet.

Nach einer gängigen Faustformel machen die ersten zehn Suchergebnisse einer Google-Anfrage den größten Teil der Klickraten zu einem bestimmten Keyword aus. Die ersten zehn Webseiten, die zum Beispiel bei einer Anfrage mit einem bestimmten Keyword in Google aufgeführt werden, können sich aller Voraussicht nach über deutliche Umsatzzuwächse freuen. Die weiter hinten stehenden Internetseiten werden nachweislich weitaus weniger besucht und haben entsprechend geringeren Erfolg.

Um bei Google also möglichst weit oben zu stehen, gibt es diverse Hebel und Anpassungen, die genutzt werden können und müssen.

Problematisch sind an dieser Stelle Konfigurationsfehler, denn wenn diese gemacht werden, bleibt der Erfolg aus. Und, was noch schlimmer ist, das Unternehmen muss sogar mit einer Herabstufung der Sichtbarkeit auf wesentlich weiter hinten liegende Plätze rechnen, wenn Google die getroffenen Maßnahmen nicht gutheißt.

Daher sind Unternehmen oftmals gut beraten, sich auf die Expertise von erfahrenen Fachleuten zu stützen, denn diese beherrschen die gesamte Klaviatur einer wirklich erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung.

 

Suchmaschinenoptimierung im Detail

Zwar ist der Algorithmus von Google für die meisten Außenstehenden nicht einfach zu durchschauen, doch mithilfe von Analysen, Webseiten-Vergleichen und der Unterstützung von Mitarbeitern des Konzerns, finden erfahrene SEO-Experten im Lauf der Zeit heraus, welche Stellschrauben in welcher Phase die größte Wirkung zeigen.

Einige der wichtigen Bestandteile der Optimierung zeigen wir exemplarisch auf. Wesentlich für den erwünschten Erfolg sind zum Beispiel der genaue Inhalt der Webseite, also Texte, Grafiken, Videos und Bilder. Auch die Struktur und der Aufbau der Seite sowie die Aktualität der Inhalte sind äußerst relevant für das Ergebnis.

Interne Verlinkungen auf der Webseite selbst sowie externe Verlinkungen, also Verweise auf andere Internetseiten, sind heutzutage eine absolute Notwendigkeit und werden Google ständig gemessen und analysiert.

Unbestreitbar wichtig für jede Suchmaschine ist natürlich vor allem auch der Mehrwert des auf der Webseite angebotenen Inhalts. Der Kunde muss auf der Seite genau den Nutzen finden, den er sich erhofft und soll sich dort möglichst lange aufhalten.

Durch dieses Verhalten des Interessenten stellt Google fest, dass es dem Kunden nach dessen Suche die für ihn “richtige” Seite angezeigt hat und wird diese Webseite durch eine höhere Platzierung belohnen. Nichts, absolut nichts, ist für Google wichtiger, als die Zufriedenheit der Nutzer der Suchmaschine. Denn zufriedene Nutzer, die genau das gefunden haben, was sie gesucht haben, kommen immer wieder zurück.

Wenn erfahrene Experten diese und diverse andere Rankingfaktoren genauestens unter Kontrolle haben und entsprechend umsetzen, stehen die Aussichten für ein stabiles Ranking auf den vorderen Plätzen bei Google sehr gut.

 

Der Inhalt der Webseite muss klaren Mehrwert bieten

Bekannte Google-Manager wie zum Beispiel Matt Cutts weisen in Konferenzen oder auch in den Social Media regelmäßig darauf hin, dass das Unternehmen größten Wert auf einen wirklichen Nutzen für die Kunden, also die Nutzer von Google, legt.

Wenn es nach Google geht, sollen die ersten Ergebnisse in einer Google-Abfrage nur von den Seiten belegt werden, die für den User wirklich den optimalen Inhalt bieten.

Geeigneter Content mit optimalem Mehrwert für den Nutzer muss allerdings zuerst einmal geplant, formuliert und erstellt werden. Im nächsten Schritt muss dieser Text den Suchkriterien entsprechend aufbereitet werden und dann online angeboten werden. Dabei muss die Form so sein, dass Google mit seinem Algorithmus diesen Content überhaupt erkennt. Gerade in diesem Bereich liegt einer der Haupt-Schwerpunkte der exzellenten SEO-Arbeit.

Damit die Unternehmens-Webseite den Google-Anforderungen entspricht, ist eine optimale Kommunikation zwischen allen Beteiligten – also den Suchmaschinen-Optimierern, Programmierern, Textern und Grafikern – erforderlich.

Das Aufsetzen einer derartigen Webseite, die auf alle erforderlichen Kriterien geprüft ist, ist äußerst aufwendig, lohnt sich aber auf jeden Fall. Wenn nämlich von Beginn an alle wichtigen Aspekte umgesetzt sind, entsteht daraus nicht nur ein sehr gutes Ranking bei Google, sondern man schafft es auch, die Mitbewerber auf Abstand zu halten.

Um ein gutes Ranking auf Dauer zu halten, muss eine Firmen-Webseite kontinuierlich optimiert werden. Google behält die “Relevanz” der Seite ständig aufmerksam im Auge. Durch eine laufende Analyse und Überwachung der Webseite werden die Online-Umsätze jedoch auf einem hohen Niveau bleiben.

SEO & SEM

Deine Suchmaschinen-Platzierung maximiert Deine Kunden-Ergebnisse.

Webdesign

Gutes Webdesign gefällt UND berücksichtigt immer den Vertrieb und Deinen Erfolg!

Werbe-Kampagnen

Optimierte Online-Kampagnen treiben Deinen Umsatz nachhaltig in die Höhe.